El Calafate-Glaciar Perito-Moreno

Montag, 2.12.

Mit dem Flieger verließen wir Ushuaia Richtung El Calafate, aus den feuchtkalten Wäldern in die trockene, sehr windige Pampa. El Calafate ist ein Ort, der sich im touristischen Aufschwung befindet, überall wird gebaut. Der Ort hat durch die vielen farbenfrohen Häuser ein sympatisches Flair. Im Hostel gab es abends für die Gäste Asado vom Feinsten.

 

Dienstag, 3. 12

Mit dem Bus fuhren wir zum Nationalpark Los Glaciares, um den Gletscher Perito-Moreno zu sehen. Dieser Gletscher gehört zum Campo de Hielo Sur und entlässt sein Eis über eine Gletscherzunge in den Lago Argentino. Die Gletscherfront ist am See bis zu 70m hoch.
Die ständig abbrechenden Eismassen sperren immer wieder den südlichen Arm des Sees vom Rest ab. Dann steigt der Wasserspiegel bis zu 20m an, bis es zu einem spektakulären Durchbruch an der Engstelle kommt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.