Skitouren 2014

Blatten – Simplon

Simplon2_-1-3

Blick aus der Lücke unter  dem Unterbächihorn auf das Simplongebiet

13. April: Belgrat und Unterbächihorn (Lücke)
17. April: Breithorn (3438 m)

Rojental

7. April: Grionkopf (2896 m)

Binntalrunde

8. März bis 10. März

Mttlenberghütte (2395m) – Ofenhorn (3235m) – Hohsandhorn (3182m) – Rif. Claudio e Bruno (2700m) – Blinnenhorn (3374m) – Richtung Griesgletscher – P3087 –  Abfahrt ins Blinnetal – Reckingen

 

Binn_Pan

 

 

Simplon

4. März: Staldhorn 2463m
5. März: Spitzhorli 2729m
6.März: Galehorn 2797m

Am Simplon liegt sehr viel Schnee und die Routen müssen gut überlegt sein. Deshalb geht es am ersten Tag nur (?) auf das Staldhorn, das uns mit traumhaften Ausblicken auf Breithorn, Wasenhorn und Bortelhorn belohnt. Am zweiten Tag geht es auf ungewöhnlicher aber sicherer Route auf das Spitzhorli. Zum ersten Mal erleben wir den Gipfelhang völlig eingeschneit. Auch hier erwartet uns ein fantastischer Blick auf die Mischalbelgruppe und das Weisshorn. Am dritten Tag geht es dann bei starkem Wind auf das Galehorn vor der beindruckenden Kulisse von Fletschhorn und des vorgelagertem Böshorn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.